Die Aufgabenstellung ist nicht neu, nur die Wucht, mit der die Projekte mit diesem Tenor den Unternehmensberatern angetragen werden. Woran es liegt, dass die administrativen Abteilungen wieder in den Fokus der Prozessoptimierungen gerückt sind, lässt sich nur spekulieren. In der jüngsten Vergangenheit haben sich Beratungen und...

Das Projekt ist abgeschlossen, die Abschlusspräsentation ist gehalten. Die letzten offenen Punkte sind verteilt. Die Projektorganisation ist aufgelöst. Das Projekt ist im betrieblichen Alltag verankert. Wenn man sich nach einer gewissen Zeit mit Beteiligten über das Projekt und seinen Veränderungen austauscht, stellt man immer wieder etwas besonderes fest. Das Beharrungsvermögen...

[video width="1280" height="720" mp4="https://schaperdot-consult.de/wp-content/uploads/2019/04/5_Säulen.mp4" autoplay="true" preload="auto" ogv="https://schaperdot-consult.de/wp-content/uploads/2019/04/5_Säulen-Kopie.ogv"][/video] Am Anfang eines Digitalisierungsprojekts beschäftigen sich die Verantwortlichen mit den Fragen, womit angefangen werden soll und was in den Focus der Digitalisierungsbemühungen gerückt werden sollte, denn Problemaufnahme und detaillierte Analyse brauchten einen Anfangspunkt. Die Projektumsetzung folgt der festgelegten Priorität. Eine...

Häufig wird in den Unternehmen darüber gesprochen, dass Vorhaben und Projekte schlecht laufen. Sie nehmen nicht den gewünschten oder erhofften Verlauf. Oder sie liefern Ergebnisse, die hinter den Erwartungen und dem ursprünglichen Zeitplan liegen. Was sind die Ursachen? Eine gute Problemanalyse zu Beginn des Projekts zeigt...

Ausgangssituation: Ein Industrieunternehmen bezog von einem Pulverlack Lieferanten ein für die Nahrungsmittelindustrie zertifiziertes Produkt in BigBags. Aufgrund einer behördlichen Vorgabe war eine Lagerung dieses Pulvers nur auf das Produkt in der Maschine und einem (!) Reservegebinde neben der Maschine zugelassen. Die Werksleitung hat beschlossen, dass ab...

Soft Skills – zuhören, verstehen, erklären, motivieren und begeistern sind in jedem Digitalisierungsprojekt das sprichwörtliche Öl im Getriebe. Die Persönlichkeit des Change Managers ist wichtiger als eine tiefe Fachexpertise. Ungeachtet dessen muss der Digitalisierer auch eine gehörige Portion Know-How, Wissen, Erfahrung und Umsetzungswillen mitbringen. Wenn...

Ausgangssituation: Zur Inbetriebnahme neu erstellter Büroflächen und Konferenzräume sollten Neubauflächen über eine neues Raumreservierungssystem gebucht und eine vorhandene Gebäudeleittechnik (GLT) angeschlossen werden. Die bisherige Lösung zur Reservierung von Räumen ließ sich nicht mehr portieren, obendrein war ein Anschluss an die GLT nicht möglich. Der CO2 Gebäudefootprint...

In der täglichen Beratungssituation kommt irgendwann das Thema „Digitalisierung“ auf und als Berater wird man gefragt, was darunter konkret zu verstehen ist. Ganz einfach ausgedrückt sind Digitalisierungschancen unentdeckte analoge Medienbrüche. Am einfachsten ist es, dies im aktuellen, betrieblichen Kontext zu beantworten. Anhand von Beispielen, die aus...